Gefahrgutunfall

Datum: 21. Februar 2015 
Alarmzeit: 07:06 Uhr 
Art: THL 
Einsatzort: BAB 3 – Richtung Würzburg 
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF 11/1 
Weitere Kräfte: BF Würzburg, FF Hettstadt, FF Holzkirchhausen, FF Neubrunn, FF Rottendorf, FF Uettingen, FWZ Klingholz 81/1, Kater 12/1, Land 1, Land 1/1, Land 5, Land 7/1, Polizei, Rettungsdienst, SEG Verpflegung 


Einsatzbericht:

Auf der BAB 3 wurde ein Verkehrsunfall mit LKW gemeldet. Beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die Unfallstelle abgesichert, ausgelaufene Betriebsstoffe abgebunden und die Ladungspapiere kontrolliert. Der 40 Tonner hatte Stückgut mit gefährlichen Stoffen geladen. Daraufhin wurden weitere Kräfte alarmiert. Unter umluftunabhängigen Atemschutz mit Schutzanzügen wurden der LKW ausgeladen und auf austretende Stoffe kontrolliert.

Abschließend wurde das Fahrzeug aufgerichtet und die Fahrbahn gereinigt.