Lagerhallenbrand

Datum: 10. April 2007 
Alarmzeit: 13:50 Uhr 
Art: Brand 
Einsatzort: Neubrunn 
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF 11/1 


Einsatzbericht:

Getränkelager in Neubrunn abgebrannt

Mehrere Getränkelagerhallen wurden am Dienstagnachmittag in Neubrunn ein Opfer der Flamen.

Rund fünfhunderttausend Euro Schaden richtete gestern Nachmittag ein Brand in Neubrunn im Landkreis Würzburg an. Mehrere Lagerhallen aus Holz brannten vollständig nieder. Die Feuerwehren der Umgebung waren mit fast 90 Mann mehrere Stunden im Einsatz um den Brand zu löschen. Verletzte durch das Feuer gab es glücklicherweise keine, lediglich eine Feuerwehrfrau aus Böttigheim mußte wegen einer Rauchvergiftung ärztlich versorgt werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.