LKW VU – Person eingeklemmt

Datum: 24. März 2015 
Alarmzeit: 20:49 Uhr 
Art: THL 
Einsatzort: BAB 3 – Richtung Frankfurt 
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF 11/1 
Weitere Kräfte: FF Hettstadt, FF Neubrunn, FF Uettingen, FF Waldbrunn, Land 1, Land 1/1, Land 5/3, Land 7/1, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, SEG Verpflegung 


Einsatzbericht:

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier beteiligten LKW wurden mehrere Feuerwehren auf die BAB 3 alarmiert. Die Unfallstelle wurde ausgeleuchtet und BAB 3 komplett gesperrt. Ein Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem stark deformierten Führerhaus eingeklemmt. Durch die Feuerwehr wurde von zwei Seiten ein Zugang zum Fahrer geschaffen. Leider konnte ein Notarzt nur den Tod des Fahrers feststellen. Auslaufende Betriebsstoffe und Flüssigkeiten der Ladung wurden abgebunden. Nach der Unfallaufnahme durch Polizei und einen Sachverständigen wurde der Fahrer geborgen und die Fahrbahn gereinigt.

Bericht Unterfranken Aktuell